[BLOCKPOST]
messier-101-10995_1280

ALANUR Meditation 11:11

ALANUR global Wir machen diesen Meditation jeden Freitag um 11:11 Uhr. Wo wir auch sind, wenden wir unten genannte Übung an und schaffen damit ein...
Jetzt lesen!
space-681626_1280

Die Macht der Zirbeldrüse & Solar Revolution

Das Thema der Zirbeldrüse wurde beim 1. Online Bewusstseinskongress 2015 von Dieter Broers eingehend beleuchtet. Der Zirbeldrüse kommt als Steuer...
Jetzt lesen!

ALANUR Meditation 11:11

ALANUR global

Wir machen diesen Meditation jeden Freitag um 11:11 Uhr. Wo wir auch sind, wenden wir unten genannte Übung an und schaffen damit ein Feld hoher Präsenz. Probiere es aus. Mach mit. Klinke Dich ein. Lass diesen Tag oder auch jeden Tag Deine Übungszeit sein und verbinde Dich mit dem Feld des Lichts und der Kraft in Dir.

Wenn Du schnell Hilfe brauchst und Dich nicht ganz bei Dir fühlst, kannst Du folgende Übung durchführen:

ALANUR express

  • Schließe die Augen
  • Atme tief ein und aus, durch die Nase atmest Du ein, durch den Mund atmest Du aus
  • Bringe Deine Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment und zu Deiner Atmung
  • Bei jeder Ausatmung lässt Du los, was Dich bedrückt, was Du vorhin gemacht hast oder noch zu tun hast und bringst Deine Aufmerksamkeit wieder in das Hier & Jetzt zu Deiner Atmung zurück
  • Jetzt richtest Du Deine Aufmerksamkeit auf den höchsten und strahlendsten Punkt in Dir
  • Lass Dir Zeit zu fühlen, wo das ist. Wo in Deinem Körper befindet sich dieser Punkt ?
  • Wenn Du erfahren hast, wo sich dieser Punkt befindet, richte Deine Aufmerksamkeit dorthin
  • Atme weiter und bleibe im gegenwärtigen Moment
  • Erfahre so ALANUR, das höchste Licht in Dir, solange Du willst
  • Bedanke Dich für diese Erfahrung
  • Öffne die Augen
  • Gehe von diesem Punkt der Zentriertheit, der Verbundenheit, der Präsenz in Deinen Alltag

Nach einiger Zeit, wirst Du immer schneller diesen Punkt erreichen und wenn Du willst, kannst Du Deine Aufmerksamkeit ausdehnen:

Dann richtest Du Deine Aufmerksamkeit von Deinem höchsten Punkt in Dir zum höchsten Punkt im Universum und verweilst darin, solange Du willst
Weiterhin kannst Du Deine Verbundenheit ausdehnen zu dem höchsten Punkt Deiner Nächsten
Wenn Du willst, dehne diese Verbindung aus Deinem höchsten Punkt heraus zu allen Menschen aus

Bei diesen Übungen wirst Du Deine Verbundenheit, Dein inneres Licht, die Kraft Deiner Präsenz erfahren. Diese Erkenntnisse lassen sich schnell in Deinen Alltag integrieren und helfen Dir bei Deiner Selbstentwicklung. So kannst Du voranschreiten, ohne im Chaos Deiner inneren Welten zu versinken. Du hast Dir dann einen inneren Orientierungspunkt geschaffen.

Aber bedenke:

Das reine Lesen und die mentale Verarbeitung nützen Dir wenig. Es geht darum, diese Übungen zu ERFAHREN. Das macht Dein Herz, nicht Dein Verstand. Am Anfang ist es ungewohnt, diese Ebenen zu wechseln. Mit der Zeit und Übung wird es immer leichter werden, aus dem Herzen zu sein und intuitiv das rechte Wissen in Bezug auf Dich selbst zu erlangen.

Sei lichtvoll und strahlend

Mine Nur Akarsu